“Ihre optimale Absicherung ist meine Leidenschaft.”

Vergleichen lohnt sich - und zwar immer!

Exklusiv für Inhaber der NT-Vorteilscard:

Lassen Sie Ihre Kfz-Versicherung von mir überprüfen. Finde ich einen günstigeren Tarif mit gleichen Leistungen, sparen Sie bei einem Wechsel ab sofort jedes Jahr. Sind Sie bereits optimal versichert und ich kann Ihnen nichts Günstigeres anbieten, profitieren Sie trotzdem – mit einem Autowasch-Key von NEW-CarWash im Wert von 15,- Euro.

Melden Sie sich bei mir! Ich benötige lediglich eine Kopie oder ein Handy-Foto Ihres bisherigen Versicherungsscheines.

 

Aktionsbedingungen: Sie erhalten den Autowasch-Key, wenn ich Ihnen keine Kfz-Versicherung mit vergleichbaren Leistungen zu Ihrem bisherigen Tarif anbieten kann, die wenigstens 10,- € pro Jahr günstiger ist. Der Wert des Keys setzt sich zusammen aus 10,- € Guthaben und 5,- € Pfand und kann in Weiden oder Neustadt eingelöst werden.  

Videos

Newsletter

Newsletter 2016 - 10

Kfz-Versicherung: Bis spätestens 30. November muss die Kündigung Ihrer Kfz-Versicherung beim Versicherer eingegangen sein, wenn Sie ab Januar in einen besseren oder günstigeren Tarif wechseln wollen. Wie Sie außerdem Geld sparen können und wie sinnvoll Kfz-Policen direkt vom Autohändler sind, lesen Sie im Oktober-Newsletter.

Sind Leib und Leben weniger wichtig als der Hausrat? Viele setzen bei der Wahl Ihrer Versicherungspolicen falsche Schwerpunkte.

Außerdem: Welche Faktoren erhöhen das Risiko von Altersarmut?

PDF Datei Herunterladen

Newsletter 2016 - 08

Immer mehr Lebensversicherer stellen ihre klassischen Tarife ein. Umgekehrt steigt das Angebot neuer Vorsorgeprodukte. Sogenannte Indexpolicen bilden die Wertentwicklung von Aktien-, Rohstoff- oder Anleihenmärkten nach. Gleichzeitig wird der volle Beitragserhalt garantiert. Im Alter steht dann wahlweise ein einmaliges Kapital oder eine lebenslange Rente zur Verfügung.

Außerdem: Erfahren Sie in der Infografik, wann die gesetzliche Unfallversicherung leistet und wann Sie auf Ihre private Vorsorge angewiesen sind. 

PDF Datei Herunterladen

Newsletter 2015 - 04

Das aktuelle Zinstief macht die staatlich geförderte Riester-Rente noch attraktiver - die wichtigsten Fakten zum Vorsorgemodell für Jedermann.

Die aktuelle Kriminalitätsstatistik im Landkreis Neustadt/WN zeigt bei der Zahl der Einbrüche einen deutlichen Anstieg. Lesen Sie, wie Sie sich richtig absichern.

Außerdem: Wie man Streit mit den Nachbarn wegen Grillen im Garten vermeidet.

PDF Datei Herunterladen

Newsletter 2015 - 03

Wünschen Sie sich mehr Leistung im Krankheitsfall? Erfahren Sie, wie Sie sich Ihr individuelles Plus-Plaket zur gesetzlichen Krankenversicherung zusammenstellen.

Gefahrenherd Alltag: Zwei Drittel aller Unfälle passieren in Freizeit und Haushalt. Das sind aber genau die Bereiche, in denen die gesetzliche Unfallversicherung nicht greift. Lesen Sie, wie Sie sinnvoll vorsorgen.

PDF Datei Herunterladen

Newsletter Ausgabe 2015 - 02

Pflegeversicherung: Trotz aller gesetzlichen Reformen, im Pflegefall bleibt oft eine erhebliche Finanzierungslücke, die mit privatem Vermögen gedeckt werden muss. Der Staat unterstützt die private Pflegevorsorge. Lesen Sie das Wichtigste zum Thema Pflege!

Betriebliche Altersvorsorge: Reicht Ihre Rente? Jeder hat ein Recht darauf, mit der staatlich begünstigten betrieblichen Altersvorsorge aufzustocken. Arbeitnehmer können mit bis zu 2.904 Euro jährlich steuer- und abgabenfrei vorsorgen. Lesen Sie, wie das funktioniert!

Schon den Urlaub gebucht? Was passiert, wenn Sie die Reise nicht antreten können? Das erfahren Sie im Newsletter!

PDF Datei Herunterladen

Newsletter Ausgabe 2015 - 01

Lesen Sie was das neue Jahr mit sich bringt:

Lohnt sich für mich der Wechsel meiner privaten Krankenversicherung?

Und: Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel betont, dass sich "eine angemessene Absicherung im Alter künftig nur durch eine Mischung gesetzlicher, betrieblicher und privater Altersvorsorge aufbauen lässt."

PDF Datei Herunterladen

Newsletter Ausgabe 2014-12

Alles was Sie kurz vor Weihnachten noch wissen müssen:

Das neue Jahr bringt einige Änderungen. Warum es sich jetzt noch besonders lohnt, die eigene Absicherung im Falle der Berufsunfähigkeit und die finanzielle Absicherung fürs Alter klar zu machen, lesen Sie im Dezember-Newsletter.

PDF Datei Herunterladen